Das Team der Musikschule Anastasia

Team

Zarema Giesler

Mein Name ist Zarema Giesler. Ich wurde in Kasachstan geboren. Im Alter von 9 Jahren besuchte ich für 7 Jahre die Musikschule mit Fachrichtung Klavier.


An der Staatlich Pädagogischen Hochschule in Qostanai absolvierte ich erfolgreich ein 4-jähriges Bachelor-Studium mit dem Schwerpunkt Musikerziehung. Im Anschluss daran arbeitete ich an einer Kindermusikschule als Musiklehrerin. Parallel dazu erteilte ich in einem Kindergarten Kindermusik-instrumentenunterricht, Musikerziehung, Gesang und Theaterspiel für Kinder ab 2 Jahren.

Seit September 2016 unterrichte ich an der Musikschule Anastasia Kinder ab 18 Monaten am Klavier im Rahmen des Projekts „Little Piano School“.

Im Jahr 2012 bin ich nach Deutschland gekommen. Seit 2013 bin ich Mutter eines Sohnes.

Tatjana Chmara

Mein Name ist Tatjana Chmara und ich komme ursprünglich aus Russland. 1998 bin ich mit meiner Familie nach Deutschland gezogen und wohne seitdem in Essen.

Nach meinem Studienabschluss mit den Schwerpunkten Klavier, Gesang und Dirigieren, habe ich 15 Jahre an einer Schule für Musik und Kunst in Russland gearbeitet.

1999 habe ich mit Unterstützung der Diakonie Essen den deutsch-russischen Chor „Nadeschda“ gegründet, der bis heute existiert. Während meiner 10-jährigen Leitung des Chors nahmen wir an zahlreichen Konzerten in Nordrhein-Westfalen teil. Parallel zur Chorleitung habe ich Klavier unterrichtet.

Seit Ende 2013 gebe ich Klavierunterricht an der Musikschule „Anastasia“ in Essen.

Elena Kononova

Liebe Musikfreunde,

ich heiße Elena und werde demnächst an der Musikschule Anastasia in den Fächern Gesang, Akkordeon und Klavier für Euch da sein.

Im Jahr 2003 absolvierte ich das Studium an dem Staatlichen Konservatorium Rimski-Korsakov in Sankt Petersburg bei renommierten Musikern, wie Oleg Scharov und Pavel Seryabryakov, in den Fächern Konzert-Akkordeon, Klavier als Nebenfach, Musikpädagogik und Dirigieren und setzte es anschließend an der Hochschule für Musik in Köln im Fach Gesangspädagogik fort.

Da ich mich aber auch für das Theater interessiere, wechselte ich im Jahr 2007 nach Weimar, wo ich die renommierte Hochschule für Musik Franz Liszt bei Prof. Lanskoi und Prof. Fuhrmann mit höchster Auszeichnung abgeschlossen habe. Während meiner spannenden Studienzeit habe ich neben der Konzerttätigkeit in ganz Europa erfolgreich an zahlreichen internationalen Wettbewerben teilgenommen und mehrere Meisterkurse bei Fridrich Lips, Richard Galliano, Mirella Freni, Leyla Gencer (Mailänder Scala), Brigitte Fassbänder u.v.a. aktiv besucht. Nach dem Studium folgten sowohl die feste Anstellungen, als auch Gastengagements an Opernhäusern in Deutschland, Russland, Italien, Spanien und Slowenien.

Noch zu meiner Petersburger Studienzeit habe ich meine pädagogische Laufbahn an dem Städtischen Musikgymnasium begonnen. Seit 2005 unterrichtete ich in den Fächern Gesang, Akkordeon und Klavier am Institut für musikalische Ausbildung Aram Chatschaturyan in Dortmund und später an der Musikschule am Aalto-Theater in Essen. Der Unterricht mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen bringt mir viel Spaß und Freude.

Ich bin ganz gespannt auf unseren ersten Unterricht mit Dir/Ihnen!

Han-Chieh Weng

Mein Name ist Han-Chieh Weng und ich komme aus Taiwan. Dort habe ich an einem Gymnasium mit den Schwerpunkten Kunst und traditionelle chinesische Musik Schlagzeug studiert. Während meines Bachelor Studiums an der staatlichen Universität „National Taiwan University of Arts" habe ich bereits als Musiklehrerin in den Fächern Klavier und Musiktheorie gearbeitet. Meinen Bachelor im Fach Komposition habe ich dort erfolgreich abgeschlossen.

Für Kinder habe ich Einzelunterricht in den Fächern Klavier und Blockflöte gegeben. Außerdem habe ich auch Erwachsene im Fach Klavier unterrichtet, sowie Jugendliche auf die Aufnahmeprüfung für die High-School und die Universität in den Fächern Musiktheorie und Gehörbildung vorbereitet.

Im Jahr 2003 absolvierte ich einen Meisterkurs für Klavier, sowie einen Meisterkurs für Methodik an dem Johann-Joseph-Fux-Konservatorium in Graz/Österreich.

In Deutschland bin ich als Lehrerin für Musiktheorie und Gehörbildung tätig und gebe Kurse zur Vorbereitung auf die Aufnahmeprüfung an deutschen Musikhochschulen.

Zur Zeit studiere ich an der Folkwang Universität der Künste in Essen den Master Studiengang im Fach Komposition. Seit 2019 unterrichte ich Kinder in Gruppen ab 18 Monaten in dem Projekt „Little Piano School“ im Rahmen des Klavier-Festivals Ruhr.

Oleksii Samoriezov

Mein Name ist Oleksii Samoriezov und ich wurde in der Ukraine geboren und dort zum Musiker/Gitarrenlehrer ausgebildet. Meinen ersten Gitarrenunterricht erhielt ich im Alter von 13 Jahren.

Zwischen 2007 und 2012 studierte ich an der S. Prokofjew Musikakademie in Donezk. Während meines Studiums spielte ich in verschiedenen Konzerten und nahm an internationalen Meisterkursen von renommierten Professoren teil, u.a. P. Pegoraro, R. Viazovskiy, W. Kanengiser, J. Amaral, G. Guillen und J. Perroy.

Nach meinem Studium arbeitete ich 3 Jahre als Lehrer an dem Fachkolleg für Kultur in Melitopol, Ukraine. Im Jahr 2015 setzte ich mein Studium in Deutschland fort, erst in der Klasse von Prof. R. Evers (Zertifikatsstudienjahr) und seit 2016 in der Klasse von  Prof. M. Dylla (Master of Music, Musik und Kreativität).

Pädagogische Arbeit ist ein wichtiger Teil meiner Tätigkeit. Ich betreibe diese unverzichtbare Basisarbeit mit großer Freude und Leidenschaft.

Ich bin aufgeschlossen gegenüber neuen Lern- und Unterrichtsformen. Ich unterrichte Konzert- sowie Akustische- und E-Gitarre und freue mich sehr über die Gelegenheit mit Euch/Ihnen zusammenzuarbeiten.

Kira Golubeva

Meine Name ist Kira Golubeva und ich bin klavierverrückt.

Ich bin eine klassische Pianistin und meine Ausbildung begann ich bereits im Alter von 7 Jahren, denn meine Schule hatte einen musikalischen Schwerpunkt.

Mit 22 schloss ich die Musik- akademie der Stadt Baku im Fach klassisches Klavier ab. Im Jahr 2004 zog es mich in die Heimat vieler bedeutender Komponisten - Deutschland, um dort an der Folkwang Universität der Künste meine Ausbildung im klassischen Klavierspiel bei Prof. Boris Bloch zu vertiefen.

Ich spiele als Solistin und Kammermusikerin auf verschiedenen Festivals, Wettbewerben und Konzerten, arbeitete als Korrepetitorin in Gesang-, Geige- und Querflöteklassen an der Folkwang Universität.

Diese Erfahrungen setze ich bereits seit 2008 als Klavierlehrerin ein. Dabei bringe ich gleichermaßen gern das Klavierspielen den Kindern und den Erwachsenen bei. Ich bereite auch meine Schüler*Innen für die Aufnahmeprüfungen oder Wettbewerbe vor.

Auch heute bilde ich mich stets fort und trage mein Wissen in den Bereichen Improvisation, Komposition, Jazz-Klavier und Jazz-Harmonielehre gern weiter mit dem Ziel, jeden mit meiner Leidenschaft zum Klavier und der Musik anzustecken.